Hotel Seeblick Bernried Hotel Seeblick Angebote Tagungen am Starnberger See Ferienwohnung in Bernried

Kloster Andechs

Die Grafen von Andechs waren ein sehr katholisches Geschlecht, es gingen 17 Heilige und Selige hervor. 1132 begannen sie mit Bau einer Kirche (prachtvolle Rokokokirche). Später kam ein Kloster dazu. Als Reliquienschätze brachten die Grafen ein Stück Holz vom Kreuz Christi, die Hälfte des Schweißtuchs Christi und ein Stück aus der Dornenkrone mit. Andechs hat außerdem die größte europäische Sammlung von Votivkerzen. Noch heute ist Andechs eine der größten Pilgerstätten Deutschlands.

Aber nicht nur in religiöser Hinsicht ist das Kloster interessant. Die Klosterbrauerei Andechs ist eine der letzten echten Klosterbrauereien. Außerdem finden regelmäßig Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen im Kloster statt. Eine besondere Attraktivität ist auch der Christkindelmarkt, jeweils am 2. Adventwochenende.

Das Kloster Andechs ist, mit Brauerei, Bräustüberl, Klostergasthof und dem reichhaltigen kulturellen Angebot, als Ort der Begegnung bekannt. Der „Florian- Stadl“ (ehemals Schweinestall und Heulager) ist ein begehrter Tagungsort und inzwischen auch ein Zentrum kulturellen Schaffens. So findet jährlich das Orff-Festival dort statt.

>> zur offizeillen Webseite


>> zurück zur Übersicht